Brennholz

Ich biete Ihnen Buchenbrennholz ofenfertig, gespalten und für Ihre Verbraucherlänge  zugeschnitten.

Das Brennholz wird aus Stammholz hergestellt und getrocknet. Da Holz ein Naturprodukt ist, unterliegt sein Aufbau und seine Zusammensetzung Schwankungen. Die Länge der Lagerzeit wirkt sich auf den Heizwert aus. In der Regel wird Brennholz zwischen 1,5 – 2 Jahre lang gelagert, bevor es verwendet wird,  um einen optimalen Heizwert zu erlangen.

Brennholzmaßangaben

  • 1 Festmeter = 1 m³ Holzmasse ohne Zwischenräume, wird berechnet aus Dicke und Länge der Stämme vor dem Spalten.
  • 1 Raummeter  = 1 m³ geschichtete Holzscheite 1 m lang mit Zwischenräumen und entspricht ca. 0,7 Festmeter.
  • 1 Schüttraummeter (SRM) = 1 m³ geschüttete, nicht gestapelte Holzscheite, entspricht ca. 0,71 – 0,82 Raummetern wieder aufgesetztes, ofenfertiges Holz oder etwa 0,4 Festmetern.[4]

Brennholz

1 Schüttmeter Brennholz Buche halbtrocken (1,5 Jahre gelagert) – Preis auf Anfrage.

Der Preis kann je nach Lieferzeitraum (Innerhalb oder außerhalb der Heizsaison) abweichen.

Die Lieferung wird nach Anfahrtsweg abgerechnet.

Astholz „Dürre Biacherl“

Hierbei handelt es sich um Stamm, Ast und Zweigholz von diversen Buchenarten. Der Durchmesser der Stücke beträgt in etwa 7 cm. Diese Holz wird oftmals zum anfeuern von Schwedenöfen verwendet.

In der Regel liegt die Verbraucherlänge hier bei 30cm.

Der Preis kann je nach Lieferzeitraum (Innerhalb oder außerhalb der Heizsaison) variieren.

Die Lieferung wird nach Anfahrtsweg abgerechnet.

 

Anzündhilfe „Spandeln“

Die Spanhölzer entzünden sich schnell und setzen in der Folge gröbere ScheitHölzer in Brand. Eine optimale Anzündhilfe für Ihre Wärmequelle. (Kamin, Kachelofen, Festbrennofen, Grill, …)